Eine Überprüfung von Atlas VPN - TechRobot

Eine Überprüfung von Atlas VPN

Egal, ob Sie bereits über VPNs Bescheid wissen oder nicht, es ist immer hilfreich, unvoreingenommene Bewertungen und Einschätzungen zu lesen. Genau das bieten wir auf Tech Robot an und in unserem Atlas VPN Review können Nutzer genau herausfinden, was es mit Atlas VPN auf sich hat.

Atlas VPN ist ein Neuling in der VPN-Branche. Seit seinem Start im Jahr 2019 hat sich der Freemium VPN-Dienstleister das Ziel gesetzt, „digitale Privatsphäre und Sicherheit für alle zugänglich zu machen“. Getreu seinem Motto macht Atlas VPN die digitale Welt für seine Nutzer sicherer. Darüber hinaus wurde Atlas VPN kürzlich von Nord Security, dem Team hinter NordVPN erworben. Mit ihrer Erfahrung in der VPN-Branche können Sie sicher sein, dass sie Sie online schützen werden.

Der in den USA basierte VPN-Dienst erfüllt die meisten Anforderungen, um ein großartiger VPN-Service zu sein. Er bietet hervorragende Unblock-Funktionen, robuste Sicherheit, eine zuverlässige Zero-Log-Richtlinie, schnelle Server, einen kostenlosen Tarif und eine kostengünstige Premium-Mitgliedschaft. Im Folgenden werfen wir einen detaillierteren Blick auf einen der günstigsten VPN-Dienste weltweit.

Das Atlas VPN Server-Netzwerk

In unserem Atlas VPN-Test fanden wir heraus, dass dieser spezielle VPN über 700 Server in 31 Ländern weltweit verfügt. Es ist kein riesiges Servernetzwerk, aber es genügt, um diejenigen zufrieden zu stellen, die nicht allzu viele Optionen brauchen. Europa hat den Löwenanteil der Atlas VPN-Server, da 23 europäische Länder auf seiner Serverliste stehen.

Nordamerika, Asien und Australien machen den Rest des Atlas VPN-Servernetzwerks aus. Leider fehlen Server in Afrika und Südamerika, also wenn Sie nach Inhalten aus diesen beiden Regionen suchen, müssen Sie sich woanders umsehen.

Streaming-Fähigkeiten mit Atlas VPN

Viele Menschen nutzen VPNs, da sie Geo-Beschränkungen auf Streaming-Plattformen umgehen möchten. In unserem Test von Atlas VPN stellten wir fest, dass die Software hervorragend mit den meisten verfügbaren Streaming-Plattformen funktioniert. Tatsächlich sind alle für Premium-Abonnenten verfügbaren Server für das Streaming optimiert (Sie finden eine Beschriftung „Optimiert für Streaming“ unter den Servern).

So können Sie Plattformen wie Netflix, HBO Max, YouTube, Amazon Prime, Hulu, BBC iPlayer und viele mehr entsperren. Leider erzielte Atlas VPN keine positiven Ergebnisse bei DAZN, aber das ist kein Grund zur Sorge, denn nur wenige VPN-Dienste können das, aber wir haben eine Liste der besten VPNs erstellt, um DAZN zu umgehen. Sowohl mit einem kostenlosen Konto von Atlas VPN als auch mit einem bezahlten können Sie gut streamen.

Unterstützt Atlas VPN Torrenting?

Wenn Sie sich die Anwendung von Atlas VPN ansehen, finden Sie keine Server, die speziell für das Torrenting vorgesehen sind. Das bedeutet jedoch nicht, dass der kostengünstige VPN-Dienst Torrenting nicht unterstützt. Glücklicherweise funktionieren die Server von Atlas VPN gut, wenn es um Torrenting oder jegliche P2P-Aktivitäten geht.

Auch kostenlose Nutzer werden nicht ausgeschlossen, da sie Torrent-Dateien problemlos herunterladen oder hochladen können. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass Premium-Nutzer schnellere Download- und Upload-Geschwindigkeiten haben als kostenlose Nutzer. Obwohl Atlas VPN seine Torrenting-Fähigkeiten nicht bewirbt, können Sie sicher sein, dass Sie beim Torrenting kaum oder gar keine Probleme haben werden.

Atlas VPN Bewertung zu Geschwindigkeit und Leistung

Geschwindigkeit ist ein weiterer Faktor, der für VPN-Nutzer wichtig ist. Die Nutzung eines VPN wird immer Ihre Geschwindigkeit beeinträchtigen, da Ihre Daten einen Atlas VPN-Server passieren müssen, bevor sie ihr Ziel erreichen. Auch die Verschlüsselung Ihrer Daten reduziert die Geschwindigkeit. Dennoch bemüht sich Atlas VPN, Ihre Verbindungsgeschwindigkeit aufrechtzuerhalten. 

Nach dem Testen seiner Server an mehreren Standorten hat unsere Atlas VPN-Bewertung ergeben, dass Server, die näher an Ihrem Standort sind, deutlich besser funktionieren als weit entfernte Server. Zudem bietet die Verwendung des WireGuard-Protokolls im Vergleich zu IKEv2 die beste Leistung. Beachten Sie jedoch, dass auch Ihre Geschwindigkeit vor der Nutzung von Atlas VPN wichtig ist – das VPN wird keine Wunder vollbringen, es sei denn, Ihr ISP entscheidet sich, Ihre Bandbreite zu drosseln.

Sicherheit von Atlas VPN

In puncto Sicherheit tut Atlas VPN sein Bestes, um Sie zu schützen. Obwohl nicht angegeben wird, welche Art von Verschlüsselung es nutzt, haben wir den Kundendienst kontaktiert und herausgefunden, dass es die AES-256-Verschlüsselung verwendet. Jeder, der versucht, in Ihr Netzwerk einzudringen, wird es schwer haben, diese Verschlüsselung zu überwinden. 

Darüber hinaus nutzt Atlas VPN zwei robuste VPN-Protokolle – WireGuard und IPSec/IKEv2. Diese Protokolle bieten die perfekte Kombination aus Sicherheit und Leistung, so dass Sie das VPN genießen und sich gleichzeitig sicher fühlen können. Außerdem verfügt es über eine wirksame Kill-Switch-Funktion, die verhindert, dass Ihr Gerät ohne Atlas VPN eine Verbindung zum Internet herstellt. 

Während unserer AtlasVPN-Bewertung konnten wir auch die Funktion des Split-Tunneling testen, die Sie aktivieren können, wenn Sie nur bestimmte Anwendungen auf Ihrem Gerät schützen möchten. Sie hat ziemlich gut funktioniert und da Nord Security kürzlich AtlasVPN erworben hat, können Sie in Zukunft mit mehr Sicherheitsfeatures rechnen. 

Atlas VPN und Datenschutz

Zu den Datenschutzfunktionen von Atlas VPN gehören fortschrittlicher integrierter Leakschutz und eine wasserdichte No-Log-Richtlinie. Seine Leakschutzfunktion sorgt dafür, dass böswillige Akteure, die versuchen, Ihre Verbindung zu überwachen, erfolglos sind, indem sie unerwünschte IP- (IPv4 & IPv6), DNS- oder WebRTC-Leaks verhindert. 

Darüber hinaus ist seine No-Log-Richtlinie trotz des Hauptsitzes von AtlasVPN in einem Gründungsland der Fourteen Eyes Alliance transparent und wasserdicht. Darüber hinaus hat VerSprite, ein Drittunternehmen für Sicherheitsaudits, bestätigt, dass AtlasVPN Ihren Datenschutz gewährleistet und sicher zu verwenden ist. 

Atlas VPN Tarife und Preissystem

Atlas VPN ist eines der kostengünstigsten VPN-Dienste auf dem Markt. Es bietet drei Abonnementpakete: einen monatlichen Plan für $9.99, einen Jahresplan für $2.49 pro Monat und einen Dreijahresplan für $1.39 pro Monat. Alle Abonnementpakete haben eine 30-tägige Rückerstattungsrichtlinie. 

Darüber hinaus bietet es eine 7-tägige kostenlose Testphase an, die Sie verlängern können, wenn Sie Leute dazu einladen, der Atlas VPN-Familie beizutreten. Außerdem setzt Atlas VPN keine Grenze hinsichtlich der Anzahl der Geräte, die Sie gleichzeitig verwenden können.

Leider unterstützt AtlasVPN noch keine Kryptowährungszahlungen. Sie können jedoch mit Google Pay, PayPal und Kreditkarten bezahlen. 

Gibt es eine kostenlose Version von Atlas VPN?

Wie wir in unserem Atlas VPN-Test bereits erwähnt haben, gibt es eine kostenlose Version dieses hochfunktionellen VPN. Tatsächlich ist die kostenlose Version von Atlas VPN unglaublich beliebt, einfach weil sie nichts kostet und so viel mehr bietet als andere VPNs in der gleichen Kategorie. Kostenlose Nutzer müssen kein Konto bei Atlas VPN eröffnen – sie können einfach die Anwendung herunterladen und sie verwenden. 

Allerdings haben sie nur Zugriff auf drei Serverstandorte – Amsterdam, Los Angeles und New York. Darüber hinaus sind keiner dieser Server für das Streaming optimiert. Des Weiteren haben mobile Nutzer eine tägliche Datenbegrenzung von 2GB, daher muss man sein Datenvolumen im Auge behalten. Die Premium-Version stellt daher Ihre beste Wahl dar, wenn Sie eine angenehme Erfahrung mit Atlas VPN möchten. 

Funktioniert Atlas VPN in China?

Es gibt keine Gewissheit vom Kundensupport-Team von Atlas VPN, dass der US-basierte Dienstleister in China funktionieren kann. Chinas Haltung zum VPN-Gebrauch bleibt gleich. Die chinesische Regierung hat ihre große Firewall weiterentwickelt, um VPNs, die sie nicht beeinflussen kann, daran zu hindern, im chinesischen Internetraum verfügbar zu sein. Daher bietet Atlas VPN derzeit keine Verschleierungsserver an, die die große chinesische Firewall umgehen könnten.

Kompatibilität über verschiedene Plattformen hinweg

Atlas VPN startete ursprünglich als ein rein mobiler (Android und iOS) VPN-Dienst, hat sich aber weiterentwickelt und Anwendungen für Windows und macOS Geräte erstellt. Seine mobilen Anwendungen sind ähnlich und bieten mehr Funktionen als ihre Desktop-Pendants.

Leider gibt es derzeit keine Anwendung für Linux Nutzer. Außerdem wird keine Unterstützung für andere Geräte wie Router und Smart-TVs angeboten. Insgesamt könnte Atlas VPN seine Anwendung besser für alle zugänglich machen.

Zum Installieren und Einrichten der Atlas VPN Anwendung musst du lediglich ihre Webseite (für Desktop-Anwendungen) oder den App Store (Apple App Store oder Google Play Store) besuchen und die VPN-Anwendung herunterladen. Nach der Installation kannst du dich mit einem beliebigen Server verbinden. Du kannst die Einstellungen überprüfen, wenn du etwas konfigurieren möchtest. Du musst dich jedoch anmelden, wenn du auf die Premium-Version upgraden möchtest.

Benutzerfreundlichkeit und Kundenservice bei Atlas VPN

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit leistet Atlas VPN hervorragende Arbeit. Die Anwendungen sind leicht zu navigieren, werbefrei und sehr benutzerfreundlich. Die Benutzeroberfläche ist glatt und angenehm für das Auge. Darüber hinaus können Sie die Anwendung in wenigen Minuten herunterladen, installieren und einrichten. 

Atlas VPN bietet Unterstützung in Form eines Hilfezentrums, in dem Sie Informationen finden, ein Webformular zur Ticketeinreichung und E-Mail-Support. Es fehlt eine wichtige Support-Funktion – 24/7 Live-Chat. Die Zeit, die ihr E-Mail-Support-Team zur Beantwortung benötigt, ist nicht super schnell, aber sie antworten stets klar und präzise. Insgesamt könnte Atlas VPN in Bezug auf den Kundensupport viel besser sein; ein 24/7 Live-Chat ist notwendig. 

Weitere Funktionen

Atlas VPN ist vielleicht nicht gerade funktionsreich, aber es hat einige großartige Features, die Sie sich ansehen können, wenn Sie die Anwendung herunterladen und installieren. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf diese Funktionen 

SafeSwap

SafeSwap ist eine Funktion, die Ihre IP-Adresse ständig ändert, während Sie mit einem Server verbunden sind. Dadurch wird es äußerst schwierig für jemanden, Sie online anhand Ihrer IP-Adresse zu verfolgen. AtlasVPN hat dedizierte SafeSwap-Server für Premium-Nutzer. Sie können nur zwischen drei SafeSwap-Standorten wählen – den USA, Singapur und den Niederlanden. Das Atlas VPN Team arbeitet jedoch daran, mehr Standorte hinzuzufügen. 

SafeBrowse

SafeBrowse (oder SafeBrowse Plus auf Apple-Geräten) ist eine Sicherheitsfunktion, die verhindert, dass schädliche Anzeigen, Websites und Tracker Ihr Gerät infizieren. Es ist eine Premium-Funktion, die nicht für kostenlose Nutzer verfügbar ist. Wie funktioniert es? Wenn Sie auf eine blockierte schädliche Website stoßen, verweigert der VPN-Dienst den Zugang zu dieser Website. Auf diese Weise kommen Sie nicht mit der Website in Kontakt.

Data Breach Monitor

Der Data Breach Monitor ist eine weitere Sicherheitsfunktion, die Sie prüfen sollten. Diese Funktion überprüft, ob Ihre Daten, wie z.B. Kontozugangsdaten, in einer Datenbank mit Datenverletzungen enthalten sind. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre E-Mail-Adresse einzutippen und der Data Breach Monitor zeigt die Ergebnisse seiner Suche an.

Ist AtlasVPN Ihr Geld wert?

Der dreijährige Premium-Plan von Atlas VPN ist mit 1,39 Dollar pro Monat ein Schnäppchen; es ist unwahrscheinlich, dass Sie einen anderen VPN-Dienst zu diesem Preis finden. Ob der in den USA ansässige VPN-Dienst jedoch Ihr Geld wert ist, hängt von Ihren Erwartungen ab. Er ist nicht gerade funktionsreich, erfüllt aber die Grundlagen.

Atlas VPN ist beispielsweise eine großartige Wahl, wenn Sie einen kostengünstigen VPN ausschließlich zum Streamen suchen. Es ist schnell, bietet unbegrenztes Datenvolumen und verfügt über Sicherheitsfeatures, um Ihre Verbindung zu schützen. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass der Standort oder das Land, das Sie freischalten möchten, in der Serverliste von Atlas VPN vorhanden ist. Lohnt sich also AtlasVPN? Wenn Sie nach etwas Einfachem suchen, das sich darauf konzentriert, Ihre Verbindung zu schützen und geografische Beschränkungen aufzuheben, ist es auf jeden Fall jeden Cent wert.

Zusammenfassung

Atlas VPN ist ein benutzerfreundlicher, preisgünstiger VPN-Dienst mit hauptsächlich grundlegenden Funktionen. Das Servernetzwerk ist möglicherweise klein im Vergleich zu den führenden VPNs, aber es ist zuverlässig beim Aufheben von geografischer Beschränkungen. Mit robusten Sicherheitsfunktionen hat Atlas VPN keine Probleme, unerwünschte Zugriffe abzuhalten. Darüber hinaus hindert der Standort seiner Zentrale es nicht daran, Ihre Daten privat zu halten.

Darüber hinaus ist AtlasVPN plattformübergreifend kompatibel und verfügt über benutzerfreundliche Anwendungen für Windows, iOS, macOS und Android. Es gibt Bereiche, in denen es sich verbessern könnte, aber die grundlegenden Dinge erledigt es unkompliziert. Schließlich zeigt die kürzliche Übernahme von Atlas VPN durch Nord Security, dass es nur besser werden kann; Sie wollen nicht ausgeschlossen sein, wenn das passiert.

Heute bei Atlas einsteigen.