Wie man NordVPN auf einem Samsung Smart TV einstellt (Anleitung für 2023)

NordVPN ist generell auf verschiedenen Geräten verfügbar, einschließlich Android, iPhone, Mac, Windows, Android TV usw. Allerdings sind einige Geräte nicht so glücklich; dazu zählt auch der Samsung Smart TV. Der Samsung Smart TV ist nicht mit NordVPN kompatibel, da er unter einem Betriebssystem namens Tizen OS läuft. Es gibt drei primäre Wege, NordVPN auf einem Samsung Smart TV einzurichten.

  1. Einrichten über den PC. Dies ist die einfachste Methode und geeignet für VPN-Anfänger.
  2. Einrichten mittels eines SmartDNS-Proxy. Dieser Weg ist ein wenig komplizierter und recht zeitaufwendig.
  3. Einrichten über einen Router. Wenn Sie nicht vertraut mit Routern sind, könnte diese Methode zu komplex sein.

Dennoch wird Ihnen dieser Artikel bei der Nutzung einer dieser Methoden anleiten und alles, was Sie über die Verwendung von NordVPN auf einem Samsung Smart TV wissen müssen, erklären.

Holen Sie sich NordVPN mit SOCKS5-Proxyservern

Richten Sie eine Verbindung über Ihren PC ein

Wenn Sie einen PC besitzen, wird die Einrichtung von NordVPN für Ihren Samsung Smart TV zum Kinderspiel. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Internetverbindung Ihres Computers physisch mit Ihrem Smart TV zu teilen. Hier sind die einfachen Schritte dazu:

  1. Verbinden Sie Ihren Samsung Smart TV mittels eines Ethernet-Kabels mit einem Windows-Computer.
  2. Klicken Sie auf das Windows Symbol am unteren Bildschirmrand.
  3. Gehen Sie zu Systemsteuerung > Netzwerk- und Freigabecenter > Adaptereinstellungen ändern.
  4. Der nächste Schritt besteht darin, Ihre VPN-Verbindung zu identifizieren.
  5. Suchen Sie nach einer Option namens “TAP-Win32 Adaptor V9”, wenn Ihr VPN OpenVPN verwendet.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften auswählen > Klicken Sie auf den Tab “Freigabe”.
  7. Aktivieren Sie die Option “Andere Netzwerkbenutzer dürfen über die Internetverbindung dieses Computers verbinden”, indem Sie das Kästchen ankreuzen.
  8. Im nächsten Schritt müssen Sie den genauen Ethernet-Port auswählen, den Sie zum Verbinden mit Ihrem Smart-TV verwenden werden.
  9.  Starten Sie schließlich Ihren PC neu, um die Internetdienste auf Ihrem Samsung Smart TV zu aktivieren.

Dies ist der einfachste Weg, NordVPN mit Ihrem Samsung Smart TV zu verwenden, und er ist auch schnell, solange Sie einen Windows-PC haben.

Eine Verbindung über SmartDNS Proxy einrichten

Eine weitere zuverlässige Methode, NordVPN auf Ihrem Samsung Smart TV zu verwenden, besteht darin, ein SmartDNS auf Ihrem Samsung Smart TV einzurichten. Ein SmartDNS-Proxy ist eine Möglichkeit, ein angenehmes Streaming-Erlebnis zu haben, insbesondere auf geoblockierten Plattformen wie Netflix, Amazon Prime, Hulu und vielen anderen. Es hilft Ihnen, diese Sperren mit minimalem Aufwand zu umgehen und kann direkt auf Ihrem Samsung Smart TV installiert werden.

Sie sollten jedoch beachten, dass SmartDNS-Proxies alleine Ihr Gerät nicht sichern oder irgendwelche Verschlüsselungsdienste anbieten können. Eine Kopplung mit einem VPN wie NordVPN erledigt das für Sie. Lassen Sie uns nun direkt zur Einrichtungsprozedur kommen:

Teil 1

  1. Erhalten Sie eine eindeutige dynamische DNS-Hostname (DDNS) von dynu.com.
  2. Erstellen Sie ein persönliches Konto auf der Seite (dynu.com).
  3. Aktivieren Sie Ihr Konto mit Ihren Benutzerdetails.
  4. Klicken Sie auf Kontrollpanel > DDNS-Dienste öffnen.
  5. Wählen Sie die Blaue Schaltfläche, die mit Hinzufügen beschriftet ist.
  6. Geben Sie sich einen Domainnamen.
  7. Klicken Sie auf Hinzufügen und deaktivieren Sie Wildcard-Alias.
  8. Wählen Sie IPV6-Adresse aktivieren > Speichern.
  9. Ihr Dynu-Konto ist jetzt gültig.

Teil 2

  1. Kaufen Sie ein NordVPN-Abonnement.
  2. Loggen Sie sich in das Website-Dashboard ein und öffnen Sie die DNS-Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Dynamische DNS-Registrierung.
  4. Geben Sie Ihren Dynu-Hostname ein und fügen Sie am Ende Dynu.com hinzu.
  5. Wählen Sie Hostname speichern. Eine Benachrichtigung mit dem Hinweis “Aktualisiert” wird angezeigt.
  6. Warten Sie bis zu 15 Minuten ab, um NordVPN die Möglichkeit zu geben, die Änderung der IP-Adresse zu erkennen.

Teil 3

  1. Schalten Sie Ihren Samsung Smart TV ein und drücken Sie die MENÜ Taste auf Ihrer Samsung Smart TV-Fernbedienung.
  2. Navigieren Sie durch die Tabs, bis Sie bei NETZWERK. ankommen.
  3. Drücken Sie auf Netzwerkstatus, indem Sie Enter drücken.
  4. Gehe zu IP-Einstellungen > DNS-Einstellungen.
  5. Wähle Manuell eingeben und gib die NordVPN DNS-Adresse ein.
  6. Klicke auf OK, um die Verbindung zu bestätigen.
  7. Du bist nun mit der neuen Serveradresse verbunden und NordVPN ist mit deinem Samsung Smart TV verbunden.

Einrichtung einer Verbindung über einen physischen Router

Diese Methode ist eine effiziente und wirtschaftliche Möglichkeit, NordVPN auf deinem Samsung Smart TV zu nutzen. Noch besser ist, dass alle Geräte, die mit dem Router verbunden sind, durch die Einrichtung eines VPNs auf einem physischen Router ebenfalls optimal durch das NordVPN geschützt sind.

Es gibt zwei Arten von Routern, den vorkonfigurierten Router und den Router, der konfiguriert werden muss.

Holen Sie sich NordVPN mit SOCKS5-Proxyservern

Einrichtung von NordVPN auf einem vorkonfigurierten Router

Wenn Sie einen nicht konfigurierten Router besitzen, kann die Konfiguration Ihres Routers für den Einsatz von NordVPN eine beträchtliche Aufgabe sein. Für Technikunerfahrene kann dies ein hektisches Labyrinth sein. Glücklicherweise hat NordVPN mit einigen Router-Technikern zusammengearbeitet, um eine einfachere Lösung zu bieten.

Dieser Router-Konfigurationsdienst präkonfiguriert Router und macht sie kompatibel mit NordVPN, damit Sie sich nicht durch die mühsame Aufgabe der Router-Konfiguration selbst durchkämpfen müssen. Der Vorteil besteht darin, dass Sie Ihren Router mit NordVPN verwenden können, sobald Sie ihn erhalten, keine langen Wartezeiten, beginnen Sie mit dem Streaming, sobald Sie ein NordVPN-Abonnement haben.

Ein Nachteil dieser Option ist, dass diese Router etwas teurer sind als normale Router.

Einrichtung von NordVPN auf einem noch nicht konfigurierten Router

Wenn Sie lieber keinen vorkonfigurierten Router verwenden oder bereits einen nicht konfigurierten Router gekauft haben, können Sie diesen Anweisungen folgen.

Um NordVPN auf Ihrem nicht konfigurierten Router zu verwenden, muss dieser zunächst VPN-kompatibel sein. Damit die Verbindung funktioniert, muss er OpenVPN unterstützen. Der Router sollte NordVPN auch als Client und nicht als Server unterstützen.

Die folgenden Konfigurationen sind allgemeine Schritte für die meisten Router und sollten auch gut mit jedem ähnlichen, nicht konfigurierten Router funktionieren, den Sie möglicherweise haben.

Befolgen Sie die untenstehenden Anweisungen sorgfältig; berühren Sie nichts, was in dieser Anleitung nicht erwähnt wurde.

  1. Laden Sie die OpenVPN-Konfigurationsdateien von NordVPN herunter.
  2. Öffnen Sie die Routereinstellungen, indem Sie 192.168.1.1 oder 192.168.0.1 in Ihren Browser eingeben.
  3. Wähle Dienste aus und öffne den VPN-Untertab.
  4. Aktiviere Starten des OpenVPN Clients.
  5. Du hast jetzt Zugang zum OpenVPN-Konfigurationsbereich.

Geben Sie die folgenden kundenspezifischen OpenVPN-Client-Einstellungen ein

  1. Server-IP/Name: Gib die Server-IP oder den Namen der .ovpn-Datei ein, die du hier auswählen kannst: Empfohlener Server von NordVPN). Wähle Verfügbare Protokolle anzeigen und lade dann die UDP- oder TCP-Konfigurationsdatei herunter. Sie befindet sich in der Regel unter dem Server-Kachel.
  2. Port-Adresse: 1194 (oder 443 für das TCP-Protokoll)
  3. Tunnelgerät: Wählen Sie die TUN Option.
  4. Tunnelprotokoll: UDP oder TCP.
  5. Verschlüsselungsziffer: AES-256-CBC
  6. Hash-Algorithmus: SHA-512.
  7. Benutzername und Passwort = Ihre NordVPN Daten.
  8. Erweiterte Optionen: Aktiviert.
  9. TLS-Verschlüsselung: Keine
  10. LZO-Kompression: Deaktivieren
  11. NAT: Aktivieren
  12. Firewall-Schutz: Aktivieren.
  13. IP-Adresse: Leer lassen.
  14. Subnetzmaske: Leer lassen.
  15. Tunnel MTU-Einstellung: 1500.
  16.  UDP-Fragment: 1450.
  17. Tunnel UDP MSS-Fix: Aktivieren.
  18. nsCertType Verifizierung: Ankreuzen ✔

Vorteile der Verwendung von NordVPN auf Ihrem Samsung Smart TV

Es gibt zahlreiche VPNs auf dem Markt, die behaupten, die besten Sicherheitsfeatures zu bieten, aber von all diesen VPNs heben sich nur wenige hervor. NordVPN ist eines davon und das aus gutem Grund. Hier sind einige Vorteile, die Sie durch das Verbinden dieses VPNs mit Ihrem Smart TV genießen können.

1. Die besten Sicherheitsfunktionen, die Sie sich vorstellen können

NordVPN legt großen Wert auf Sicherheit und hat bei der Einführung seiner Sicherheitsfunktionen nicht herumgespielt. Der Dienst bietet etwa 6 Funktionen, die Ihnen helfen, Ihren Samsung Smart TV und andere Geräte sicher zu halten. Von all diesen Sicherheitsfunktionen ist die DoubleVPN Funktion die wichtigste, da sie Ihnen eine doppelte Verschlüsselung zur Datensicherung bietet. Darüber hinaus gibt es die OpenVPN Funktion, den Kill Switch der aktiv wird, wenn Ihre Verbindung zum VPN plötzlich unterbrochen wird, und die verlässliche No-Logs Richtlinie, die ihr Versprechen zur Datensicherheit ist.

2. Einfaches Freischalten von Streaming-Diensten

Die Fähigkeit, Streaming-Dienste freizuschalten, ist ein kritisches Merkmal jeder VPN. NordVPN schaltet effizient die beliebtesten und begehrten Streaming-Apps frei. Mit NordVPN hätten Sie keine Probleme beim Zugriff auf Netflix, BBC iPlayer, Hulu, Amazon Prime, Roku und viele andere. Mit über 5400 Servern in 59 Ländern weltweit ist das Freischalten geographisch eingeschränkter Seiten kein schwieriges Unterfangen. Streamen Sie diese Dienste direkt auf Ihrem Samsung Smart TV mit NordVPN.

3. Sagt Auf Wiedersehen zu Werbeanzeigen

NordVPN ist vollgepackt mit Funktionen, die selbst kleinste Streaming-Herausforderungen, wie zum Beispiel Werbeanzeigen, beseitigen. NordVPN hat einen Ad-Blocker, der die Arbeit erledigt, diese lästige Werbung loszuwerden, die Ihre Streaming-Session oder Internetaktivitäten stört. Keine Pop-up-Banner mehr, keine Videoanzeigen, die Ihre Shows unterbrechen, und definitiv kein Risiko mehr für Datendiebstahl durch Dritte.

Holen Sie sich NordVPN mit SOCKS5-Proxyservern

Zusammenfassend

NordVPN ist für Millionen von Internetnutzern die bevorzugte VPN-Lösung geworden. Sie haben sich in allen Bereichen als zuverlässig erwiesen: Sicherheit, Entsperrfunktionen und Online-Anonymität. Eine Einrichtung von NordVPN auf Ihrem Samsung Smart TV schützt Sie vor allen Arten von neugierigen Blicken im Internet, die versuchen, auf Ihre Informationen zuzugreifen. Es ermöglicht Ihnen das Freischalten von beliebten Streaming-Plattformen für Ihr Premium-Seherlebnis. Wir haben diesen sorgfältig recherchierten Leitfaden zusammengestellt, um Ihnen die einfache Einrichtung von NordVPN auf Ihrem Smart TV zu ermöglichen.

Verwandte Artikel